Ausbildung zum Honorarberater

Aufmerksamer Schüler

Aus- und Weiterbildung
zum staatlich geprüften Honorarberater §34 h GewO

Sie haben das Ziel, als erfolgreicher Honorarberater zu arbeiten? 

Dabei können wir Sie wirksam unterstützen. Gemeinsam mit dem Marktführer für echte Honorarberatung bietet der Bundesverband unabhängiger Honorarberater gemeinnütziger e.V. Ihnen eine Aus- und Weiterbildung mit Abschluss Honorar-Finanzanlagenberater nach §34h GewO an.

Die Ausbildung ist in 3 Bereiche aufgeteilt:

  1. Theorie mit Abschlussprüfung

Dieser Teil beschäftigt sich mit den Themen Internationale Finanzmärkte, Investitions- und Portfoliotheorie, Finanzdienstleistungen, Regulierung. Außerdem werden Sie auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

2. Praxis Beratung

Hier lernen Sie von und mit erfolgreichen Honorarberatern in der Praxis ganz konkret, wie Sie Mandanten strukturiert nach einem bewährten Beratungsprozess beraten. Die Software des Beratungsprozesses können Sie anschließend kostenfrei nutzen.

3. Unternehmensführung

Hier lernen Sie, wie Sie theoretisch und praktisch Ihr eigenes Honorarberatungs-unternehmen erfolgreich führen.

Nach der Ausbildung haben Sie i.d.R. die Möglichkeiten:

  • Ihnen wird ein Übernahmeangebot mit Festgehalt angeboten.

  • Sie können sich als selbständiger Honorarberater einem erfolgreichen Honorarberatungsunternehmen anschließen.

  • Sie können Ihre eigenes Unternehmen gründen.

Ausbildungskosten

Die Ausbildungskosten sind abhängig von der gewünschten Ausbildungslänge:

- 6 Monate Praxisteil: 11.900 EUR inkl. MwSt.

- 12 Monate Praxisteil: 7.900 EUR inkl. MwST.

Ausbildungsvergütung

Keine.

Bewerbungsfrist

Flexibel.

Offene Ausbildungsstellen

6.

Bewerbungsprozess

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Lebenslauf an info@bundesverband-honorarberater.de .

Fragen und Kontakt:

E-Mail: info@bundesverband-honorarberater.de oder

Telefon: 08000005679