Ausbildung zum Honorarberater

Aufmerksamer Schüler

Aus- und Weiterbildung
zum staatlich geprüften Honorarberater §34 h GewO

Sie haben das Ziel, als erfolgreicher Honorarberater zu arbeiten? 

Eine offizielle Ausbildung zum Honorarberater von der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder ein Studium an einer öffentlichen Hochschule oder Universität gibt es nicht. Voraussetzung ist das Bestehen einer Sachkundeprüfung bei der IHK und Berufserfahrung im Bereich Finanzen.

Einige Honorarberater-Mitglieder bieten eine Weiterbildung zum Honorarberater mit Vorbereitung auf die Abschlussprüfung als Honorar-Finanzanlagenberater nach §34h GewO an. Der Bundesverband unabhängiger Honorarberater hat die Struktur und Inhalte der Weiterbildung konzipiert, bietet die Weiterbildung selber jedoch nicht an. Die Weiterbildung wird von den zertifizierten Honorarberatern durchgeführt.

Die Weiterbildung ist in drei Bereiche aufgeteilt:

​1. Theorie mit Abschlussprüfung

Dieser Teil beschäftigt sich mit den Themen Internationale Finanzmärkte, Investitions- und Portfoliotheorie, Finanzdienstleistungen, Regulierung. Außerdem werden Sie auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

2. Praxis Beratung

Hier lernen Sie von und mit erfolgreichen Honorarberatern in der Praxis ganz konkret, wie Sie Mandanten strukturiert nach einem bewährten Beratungsprozess beraten. Die Software des Beratungsprozesses können Sie anschließend kostenfrei nutzen.

3. Unternehmensführung

Hier lernen Sie, wie Sie theoretisch und praktisch Ihr eigenes Honorarberatungs-unternehmen erfolgreich führen.

Nach der Ausbildung haben Sie i.d.R. die Möglichkeiten:

  • Sie können sich als selbständiger Honorarberater einem erfolgreichen Honorarberatungsunternehmen anschließen.

  • Sie können Ihre eigenes Unternehmen gründen.

Weiterbildungskosten

Die Weiterbildungskosten werden von dem Honorarberatungsunternehmen als Aufwandsersatz erhoben. Während der Weiterbildungszeit können Sie vor Ort und online im Unternehmen Praxiserfahrungen sammeln. Der Aufwandsersatz ist in Abhängigkeit von der Dauer und beträgt:

- 6 Monate Praxisteil: 8.900 EUR inkl. MwSt.

- 12 Monate Praxisteil: 4.900 EUR inkl. MwST.

Bewerbungsfrist

Flexibel.

Offene Ausbildungsstellen 2022

3

Bewerbungsprozess

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Lebenslauf an: info@bundesverband-honorarberater.de . Wir leiten Ihre Bewerbungsunterlagen weiter.

Fragen und Kontakt:

E-Mail: info@bundesverband-honorarberater.de oder

Telefon: 0800-0005679