Mitgliedschaft - Zertifizierter Honorarberater

Um als zertifiziertes Mitglied aufgenommen werden zu können, sind folgende 

Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Zulassung als:

    • Honorar-Anlageberater 

    • Honorar-Finanzanlagenberater und / oder

    • Versicherungsberater

    • Honorar-Immobiliendarlehensberater

  • Keine parallele Zulassung als Provisionsberater wie z.B. Versicherungsvermittler / -Makler.

Sachkunde-Nachweis und Berufserfahrung wird bei der staatlichen Zulassung geprüft.

Mitgliedsbeitrag

Der Beitrag für zertifizierte Mitglieder beträgt 190 EUR pro Jahr und als zertifiziertes 

Premium-Mitglied 490 EUR pro Jahr. Wir verwenden die Beiträge größtenteils für die Verbraucheraufklärung.

Honorarberater-Kongress 2020

Termin: 2. Jahreshälfte 2020

Anmeldung an: info@bundesverband-honorarberater.de

Honorarberater-Coaching

Themen:​​

  • Zulassung

    • Welche verschiedenen Zulassungen als Honorarberater gibt es?

    • Welche Voraussetzungen sind jeweils zu erfüllen?

    • Zulassung über ein Haftungsdach.

      • Für welchen Honorarberatertyp lohnt sich das?​

      • Erfahrungen mit Haftungsdächern im Bundesverband.

    • Kosten der verschiedenen Zulassungsformen als Honorarberater.

    • Welche Anbieter für Honorarberater-Versicherungen werden empfohlen?

    • Unterstützung bei der Beantragung der Honorarberater-Zulassung.

  • Honorarberatung

    • Welche Beratungssoftware gibt es?

    • Erfahrungen im Bundesverband mit verschiedenen Angeboten.

    • Welche Formulare für die Honorarberatung werden benötigt?

  • Kooperationen

    • Welche Formen der Zusammenarbeit gibt es?

    • Make or Buy? Welche Angebote gibt es für Honorarberater?

    • Ist eine Kooperation mit etablierten Honorarberatern für mich sinnvoll?​

  • Business Plan

    • Welche Ausgaben sind sinnvoll?

    • Welche Kosten können eingespart werden?

    • Welches Honorarangebot möchte für welches Kundensegment anbieten?

    • Mit welchen Ein- und Ausgaben kann ich kalkulieren?

Das Coaching kann pro Stunde oder pauschal abgerechnet werden.

Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an: info@bundesverband-honorarberater.de - oder unter der ‭kostenfreie Servicenummer: 0800-000 56 79

Warnhinweis!

Aus- und Weiterbildungsangebote zum Honorarberater

Eine staatlich anerkannte Ausbildung oder ein Studium zum Honorarberater gibt es nicht. Anerkannt für die Zulassung als Honorarberater bei den Gewerbeämtern oder der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) sind u.a. einige Ausbildungsberufe bei der IHK (Industrie- und Handelskammer), z.B. Bankkaufmann /-Frau oder ein Hochschulstudium, z.B. Betriebswirtschaftslehre.

Private Angebote von "Instituten" sehen wir daher äußerst kritisch.

Bundesverband

unabhängiger Honorarberater

gemeinnütziger e.V.

Kurfürstendamm 195

10707 Berlin

Kostenfreies Verbrauchertelefon:

0800-000 56 79

E-Mail:   info@bundesverband-honorarberater.de

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE42 1002 0500 0006 0102 00